Beim Forrest-Workout trainieren die Sportler mit Dingen, die sich im Wald finden und dem eigenen Körpergewicht.

Lüdenscheid. Die Turbo-Schnecken Lüdenscheid e.V. bieten ab 1. Oktober unter der Leitung von Arno Dumke und Thorsten Ohm wieder einen fünfwöchigen Forest-Workout-Kurs an.

Es geht mit den Teilnehmern immer donnerstags ab 18 Uhr ab dem Hellweg Parkplatz Hohe Steinert zum Training in den nahegelegenen Wald. Trainiert wird ohne Geräte, nur mit dem was im Wald und in der Natur an Hilfsmitteln gefunden wird und natürlich mit dem eigenen Körpergewicht.

Es erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches intensives Ganzkörpertraining mit kurzen Lauf- oder Walkingeinheiten gepaart mit vielen interessanten Übungen zu Stärkung der Muskulatur und dazu jede Menge Spaß und nette Leute.
Weitere Informationen: Thorsten Ohm Mail: ohm@turbo-schnecken.com

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here