Foto: Veranstalter

Lüdenscheid. Vor exakt zwanzig Jahren legten The Disco Boys erstmals Hand an die Plattenteller und beschallten das Publikum in der Hamburger Prinzenbar mit schwarzem Gold. Heute gelten Gordon und Raphael als einer der gefragtesten DJ-Acts der Clubszene. Mit ihrer Jubiläums-Edition 2.0 ist das Duo am 25. Juli beim Lüdenscheider Open-Air-Sommer auf dem Schützenplatz zu Gast.

Ihr Konzept ist, neue House- und alte Disco-Tracks zu mixen. Damals wie heute haben die Disco Boys das Ziel, als Vollblut-Vinyl-DJs mit einem spontanen, dynamischen und überraschenden Set Menschen für Musik zu begeistern, zu der sie vorher nicht getanzt hätten.

Mit eigenen Produktionen fingen die Disco Boys erst sechs Jahre nach dem ersten Gig an. Der Weg führte sie über „TV Total“, „Top of the Pops“, eine eigene Ibiza-Veranstaltungs-Reihe, viele weltweite Gigs, die Auszeichnung mit dem Dance-Music-Award und Remixe unter anderem. für die Bee Gees. Das Duo hat zahllose Events wie Mayday, Love Parade, Sensation White, Nature One, Time Warp und Sonne Mond Sterne bespielt. Die mittlerweile 15 Ausgaben zählende Kopplung ist nach ihnen benannt. Höhepunkt war der Welt-Clubhit „For you“, der es zum seltenen Platin-Verkaufsstatus und auf eine Verweildauer von rekordverdächtigen hundert Wochen in den Media-Control-Top-100-Singlecharts brachte.

Im Jubiläumsjahr bekennen sich die Disco Boys wieder klar zu ihren Wurzeln: kein EDM-Allerlei, sondern die Floorfiller ihrer Erfolgsgeschichte, gemischt mit tanzbarem neuen Deephouse. In diesem Stil schlägt auch ihre neue Single „Taxi nach Paris“ groovige Töne an. Die Disco Boys starten ihren Set ca. 20.30 Uhr. Als Support-DJs unterstützen ChoLLo und Vincent-Sonore vom Lüdenscheider Johnny-Mauser-Club die beiden Szene-Stars.

Nach dieser Open-Air-Party auf dem Schützenplatz folgen am 1. August NDW-Star Markus („Gib Gas ich will Spaß“) und die Neunziger-Partyband Captain Dance, am 8. August die John-Porno-Band, am 15. August die Depeche-Mode-Tributeband Remode und am 22. August The Queen Kings und die Rockcoverband Global Beat. Mit einem Schlager-Open-Air endet die Reihe am 29. August. Mit dabei sind unter anderem Michael Wendler, Andreas Martin und Tommy Fischer.

Einlass ab 16 Uhr, Beginn des Vorprogramms 17 Uhr. Gegen 20 Uhr startet jeweils das Hauptprogramm – es läuft bis etwa 23 Uhr. Der Biergarten hat bis Mitternacht geöffnet. Eintritt 7 Euro im Vorverkauf und 9 Euro an der Abendkasse. VVK bei den Disco Boys:: LN-Ticket-Shop, Burger King und Dahlmann in Lüdenscheid sowie Geschäftsstellen des MZV-Verlages in Altena, Werdohl und Meinerzhagen. Desweiteren in Plettenberg (Lotto im Real), Halver (Kö-Shop), Kierspe (Buchhandlug Timpe), Herscheid (Lotto Axel Panne). Für den Topact Disco Boys kosten Karten im VVK 9 Euro plus Gebühr und an der Abendkasse 12 Euro. Auch für den Schlager-Event am 29. August gelten abweichende Preise: VVK 14 Euro plus Gebühr im Vorverkauf und 20 Euro an der Abendkasse.

Infos: www.luedenscheid-open-air-sommer.de

Text: Susanne Müller

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here