Das Urteil der LWL-Fachleute ist eindeutig: Die Stadthalle ist nicht denkmalwürdig. Foto: Wolfgang Teipel

Meinerzhagen. Nach wie vor beschäftigt das Thema Stadthalle viele Bürgerinnen und Bürger wie kaum ein anderes. Nachdem in den vergangenen Wochen Meinungen ausgetauscht und intensiv diskutiert wurden, sind auch verschiedene missverständliche Informationen in Umlauf gekommen, die nur teilweise oder gar nicht dem Sachverhalt entsprechen. Zum Start in die herbstliche Saison und damit auch dem Ende der Sommerpause des Rates hat die Stadtverwaltung nochmals Fragen auf-gegriffen, um sie an dieser Stelle klar und deutlich zu beantworten.

Fragen der Grünen bilden die Grundlage

Die Grundlage hierfür bildet ein Fragenkatalog, den die Fraktion und der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen im Juli zu Ferienbeginn eingereicht hatten. Außerdem verweist die Stadt noch einmal auf die umfangreichen Informationen, die bereits im Vorfeld auf der städtischen Homepage www.meinerzhagen.de veröffentlicht wurden, unter anderem auch ein erster Fragen-Antwort-Katalog.

In einer Pressermitteilung betont die Stadt, dass sich sämtliche Überlegungen in einem Anfangsstadium befinden und keinerlei konkrete Planungen existieren. Im Gegenteil sollte durch den Ratsbürgerentscheid im Herbst dieses Jahres der Auftrag für erste Planungen erteilt werden. Dieser Schritt ist nun aufgrund der Prüfung auf Denkmalwürdigkeit bis auf weiteres ausgesetzt.

Warten auf Denkmalentscheid

Sollte es dennoch, im Falle, dass kein Denkmalwert erfasst wird, zu einem Planungsauftrag kommen, schließen sich alle Konkretisierungen erst an. Der Verlauf eventueller Planungen ist zu diesem Zeit-punkt daher ebenso wie das Ergebnis völlig offen.

Darüber hinaus ist die Stadt für Anregungen und Fragen offen und verfolgt das Ziel, umfassend und aktuell zu informieren. Gleichzeitig steht die Einbindung aller Beteiligten und insbesondere der Bürgerschaft seit Beginn der Diskussion im Zentrum und wird auch weiterhin fester Bestandteil der weiteren Entwicklungen sein.

Die Fragen und die Anworten der Stadtverwaltung sind unter folgenden Link zu finden: Fragen und Antworten zur Stadthalle

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here