Der Havanna Club Lüdenscheid präsentiert am Stadtfestsonntag in seinem Zelt die Band "Leny & Los Tigres".

Lüdenscheid. Auch in diesem Jahr ist der Havanna Club Lüdenscheid beim Stadtfest dabei. Am Stadtfestsonntag, 10. September, präsentiert er in seinem Zelt die Band Leny & Los Tigres. Fünf renommierte Musiker sorgen für ein musikalisches Live-Feuerwerk von beeindruckender Virtuosität und Vielfalt: Leny López (Mexico) Gesang, David Raczinski (Deutschland) – Bass, Rómer Avendano (Venezuela) – Gitarre und Gesang, Andrés Cabrera – Percussion, Frank Vidal- Schalgzeug.

Sie sind auf internationalen Musikfestivals und Wettbewerben genauso erfolgreich und bekannt geworden wie durch ihre Zusammenarbeit mit bekannten Musikern oder ihre Tätigkeit als Dozenten. Leny & Los Tigres surfen auf einer breiten Repertoire-Welle; Rock-, Pop- Gypsy und Latinsongs. Eine betörend bunte Show zum Tanzen, Mitsingen oder einfach nur zum Zuhören. „In jedem Fall ein Glücksfall, sie für uns gewonnen zu haben“, freut sich der Havanna Club.
Edy Rómer studierte Gitarre auf dem „nationalen Konservatorium Juan José Landaeta“ unter den Professoren Rómulo Lazarde, Iliana Matos und Lorenzo Camejo. Zeitgleich absolvierte er in der Fundación Calcano am Lehrstuhl „Leo Brouwer“ die Perfektion des Gitarrenspiels unter Iliana Matos und Rafael Padrón. Nach dem Abschluss seiner Studien in Venezuela besuchte er die Hochschule für Musik in Münster, wo er ein Postgraduierten- Studium bei Richard Pikington und Wolfgang Weigel absolvierte. Gleichzeitig studierte er bei dem renommierten Gitarristen Axel Zinowski Jazzgitarre.

Die  Musik am Sonntag ist eine Mischung aus Rock, Pop, und Latin und anderen Genres.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here