Aufgeht's zum Neugeborenenempfang der Stadt Meinerzhagen. Foto: pixabay.com

Meinerzhagen. Bereits zum dritten Mal findet in diesem Frühjahr der Neugeborenenempfang in Form eines gemeinsamen Frühstücks statt. Dazu hat die Stadt alle Familien eingeladen, die im vergangenen Jahr Nachwuchs bekommen haben.

Schönes Forum für junge Eltern

Die Veranstaltung hatte sich in den vergangenen Jahren als schönes Forum etabliert, um andere frischgebackene Eltern zu treffen und sich einen Überblick über die Angebote zu verschaffen, die in der Stadt für junge Familien zur Verfügung stehen. Das Organisationsteam geht nun in die Feinplanung: Letzte Anmeldungen sind daher noch bis zum 20. März 2017 möglich.

Bisher 41 Anmeldungen

Bereits 41 Familien haben sich für den Neugeborenenempfang am Samstag, 25. März, ab 10 Uhr in der Stadthalle Meinerzhagen angekündigt. Sie können sich auf vielfältige Informationen rund um das Leben als Familie in Meinerzhagen sowie verschiedene Aktionen wie einen Fotostand direkt vor Ort freuen – und das bei einem gedeckten Frühstückstisch.

Organisationen, Vereine und Initiativen informieren

Auch 22 Organisationen, Vereine und Initiativen haben ihre Teilnahme am Neugeborenenempfang bereits zugesagt. Sie werden, neben der Stadt Meinerzhagen selbst, mit einem Stand vor Ort sein. Informationen zur Tagesbetreuung, Sportangebote, Krabbelgruppen und andere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung mit den Kleinsten, ein erster Einblick in die Schullandschaft und viele andere Inhalte werden so für die Gäste komprimiert und übersichtlich zusammengetragen, und für das persönliche Gespräch stehen Ansprechpartner direkt vor Ort zur Verfügung. Die Teilnahme lohnt sich also – nicht nur für einen angenehmen gemeinsamen Vormittag, sondern auch als Inspiration zur gemeinsamen Alltagsgestaltung in der Familie.

Stadt bittet um Bestätigung

Die Familien selbst haben bereits vor einigen Wochen eine persönliche Einladung per Post erhalten. Noch besteht die Möglichkeit einer Anmeldung, aus organisatorischen Gründen bittet das Organisationsteam um eine kurze Bestätigung bis zum 20. März 2017, entweder per E-Mail an neugeborenenempfang@meinerzhagen.de oder telefonisch bei Frau Lilian Tanzius unter der Rufnummer 02354/904504. Weitere Informationen zum Neugeborenenempfang hält auch die Internetseite der Stadt Meinerzhagen, www.meinerzhagen.de , unter der Rubrik „Familie“ bereit.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here