Hagen-Altenhagen. Ein Hauseigentümer wurde am späten Oster-Sonntagabend sehr unsanft von einem Einbrecher geweckt. Wie die Polizei berichtete, lag der 66-Jährige lag im Bett in seiner Doppelhaushälfte an der Stadionstraße und schlief. Gegen 21.50 Uhr wurde er wach und hörte laute Geräusche. Fast zeitgleich öffnete ein unbekannter Einbrecher die Schlafzimmertür des Mannes und leuchtete ihn mit einer Taschenlampe an. Dann flüchtete der Unbekannte. Er wird als zirka 30 Jahre alt mit athletischer Figur beschrieben. Eine alarmierte Polizeistreife konnte im Haus eine gewaltsam geöffnete Terrassentür feststellen. Gestohlen wurde nichts. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here