Hagen-Wehringhausen. Auf frischer Tat ertappt wurden Sprayer in Wehringhausen. Im Pressebericht schreibt die Polizei: „Am Donnerstag bemerkte ein 25-jähriger Zeuge gegen 17.50 Uhr eine Gruppe von Jugendlichen, die sich in verdächtiger Weise an einem Supermarkt in der Minervastraße aufhielten. Plötzlich begannen die Jugendlichen, die Hauswand zu einer Tiefgarage zu besprühen. Als die Polizei eintraf, konnte ein Jugendlicher im Alter von 14 Jahren angetroffen werden. Er hatte mit schwarzer und violetter Farbe mehrere Schriftzüge auf einer Mauer zur Tiefgarage des Supermarkts aufgebracht. Der Junge hatte noch Farbanhaftungen an den Händen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Die Ermittlungen zur Identifizierung der anderen Jugendlichen dauern an.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here