Um Engel geht in der Sonntagsgalerie des Kunstvereins VAKT in Halver am Sonntag, 20. November Foto Rüdiger Kahlke

Halver. Sanft, gütig, mystisch. So werden sie zumeist dargestellt: Engel. Sie gelten als Bindeglied zwischen Mensch und Gott, als Brücke zwischen Realität und Transzendenz. Am Sonntag, 20. November, sind die „Abgesandten“ oder „Boten“ Thema bei VAKT.

Der Kunstverein lädt, wie jeden dritten Sonntag im Monat, zur Sonntagsgalerie ein. Die Galerie im Schieferhaus an der Frankfurter Straße hat von 13 bis 17 Uhr geöffnet.  Im Mittelpunkt stehen dann Engel-Bilder, so Vorsitzende Karin Schloten-Walther.

Kunstkaufhaus mit Kaffee und Kuchen

Passend zur Vorweihnachtszeit gibt es in der Galerie auch einen kleinen Basar. Das

Geschenkideen bietet VAKT mit seinem Kunstkaufhaus. Foto: Rüdiger Kahlke
Geschenkideen bietet VAKT mit seinem Kunstkaufhaus.
Foto: Rüdiger Kahlke

„Kunstkaufhaus“ sieht der Verein als eine Möglichkeit sich und die Mietkosten für die Räume im Schieferhaus zu finanzieren, um auch im nächsten Jahr weiter in der Stadt präsent sein und Angebote machen zu können.

Besucher können zudem bei Kaffee, Tee und Kuchen miteinander und mit den Künstlern ins Gespräch kommen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here