Halver. Am 18. Oktober (Sonntag) öffnet erstmals das Sonntagsatelier. In der Zeit von 13 bis 16 Uhr können alle Interessierte die Räume des Kunstvereins VAKT, Frankfurter Straße 41 (Schieferhaus) in Halver besuchen.

Bilder aus eigenem Fundus sind beim Kusntverein zu sehen. Archiv-Foto: Rüdiger Kahlke
Bilder aus eigenem Fundus sind beim Kusntverein zu sehen.
Archiv-Foto: Rüdiger Kahlke

Gäste können die Bildersammlung anschauen, bei einem Kaffee über Kunst reden und sich über die Angebote des Kunstvereins informieren. Einen Schwerpunkt bilden die Arbeiten, der in diesem Jahr verstorbenen Halveranerin, Magdalene Streppel. VAKT zeigt einige Bilder und Skulpturen.

Schnupperkurs

Außerdem bietet der Kunstverein einen Schnupperkurs „meditatives Malen mit Musik“. Dieses Angebot wird ab dem 4. November regelmäßig mittwochs von 15.30 bis 17.30 Uhr von Mnika Kuhenne und Salvador Morales Arrizabalaga angeboten. Es richtet sich gleichermaßen an Kinder und Erwachsene.

Das Sonntagsatelier wird jeden 3.Sonntag im Monat geöffnet sein.
Der Eintritt ist frei.
Für die Beteiligung am kreativen Angebot wird ein Kostenbeitrag von 3,00€ für Material erhoben.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here