Symbolbild

Neuenrade. Über 25 Grad wies die digitale Wetterstation auf der Homepage der Stadt Neuenrade am Mittwoch (17. Mai 2017) aus. Da lockt das Freibad Friedrichstal. Seit dem 13. Mai ist die „Badeanstalt“ mit dem beheizten 50-Meter-Becken geöffnet.

Öffnungszeiten beginnen um 6.30 Uhr

Öffnungszeiten: montags von 10 bis 19.30 Uhr, dienstags bis freitags von 6.30 bis 19.30 Uhr, samstags und sonntags von 8 bis 19.30 Uhr. Kassenschluss ist jeweils um 19 Uhr.

Bei extrem sauerländischem Wetter, z.B. Temperaturen unter 20° Celsius mit Bewölkung oder Regenwetter, ist samstags und sonntags sowie an Feiertagen schon um 18.30 Uhr Kassenschluss, weil die Öffnungszeiten an solchen Tagen auf 8 bis 18 Uhr reduziert werden. Wenn das der Fall sein sollte, wird es durch einen Aushang im Freibad bekannt gegeben, so die Info der Stadt Neuenrade.

Eintrittspreise: Saisonkarte für Kids kostet 25 Euro

Tageskarten: Erwachsene drei Euro; mit Schwerbehindertenausweis (nach Vorlage) zwei Euro; Kinder, Jugendliche (bis 17 Jahre), Studenten (mit Ausweis) 1,50 Euro.

Zehnerkarten:  Erwachsene 25 Euro; Erwachsene mit Schwerbehindertenausweis (nach Vorlage) 17 Euro; Kinder, Jugendliche (bis 17 Jahre), Studenten (mit Ausweis) 12 Euro.

Saisonkarten: Erwachsene 70 Euro; Erwachsene mit Schwerbehindertenausweis (nach Vorlage) 40 Euro; Kinder, Jugendliche (bis 17 Jahre), Studenten (mit Ausweis) 25 Euro.

Links zum Thema

Freibadinfos auf der Homepage der Stadt Neuenrade

Vorbericht zur Neuenrader Freibadsaison 2017 im Online-Portal come-on.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here