Besucher formieren sich beim Rudelsingen zum großen Chor. Foto: Veranstalter

Lüdenscheid. Der Event ist ein Phänomen im ganzen Land: Rudelsingen hat das Publikum bereits in mehr als 40 Städten in NRW, Niedersachen und Bremen begeistert. Nun steht die Premiere in Lüdenscheid an. Beim Familienfest formieren sich Gäste aller Generationen am Sonntagmittag erstmals zum großen Chor, der sich vor der Bühne versammelt.

Hannes Weyland und Philip Ritter präsentieren auf dem Schützenplatz beim Sommerlaune-Festival am Sonntagmittag die schönsten Lieder zum Mitsingen – Schlager, Evergreens, Pop und Rock. Das Einstimmen ist dabei ausdrücklich erwünscht. „Singen macht doch am meisten Spaß, wenn man laut sein darf und mit vielen anderen Menschen zusammen ein Lied anstimmt“, findet Hannes Weyland. Er hatte es nach seinen Worten „satt, immer alleine in der Badewanne zu singen“. Gemeinsam mit dem Pianisten Philip Ritter hat er deshalb ein bunt gemischtes Programm entwickelt.

Die Sänger intonieren ihre Songs zur Begleitung von Klavier und der Gitarre, und Hannes Weyland geleitet mit Charme und Witz von Lied zu Lied. Alte Schätzchen, die neuesten Radio-Songs, Gassenhauer und Evergreens – alles ist dabei, und das Publikum singt aus vollem Hals. Damit alle den Text parat haben, verteilen die Veranstalter die Lyrics unter dem Sangesvolk.

Beginn ist am Sonntag, den 12. Juli, um 12 Uhr auf und vor der Event-Bühne. Jeder, der Lust hat, kann sich dem Chor spontan anschließen.

spezial-banner-640

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here