Das BlasOhrchester besteht aus rund 50 Mitspielern.

Lüdenscheid (PSL) – Zu „Sommerträumen“ lädt das BlasOhrchester der Musikschule der Stadt Lüdenscheid am Donnerstag, 26. Juni 2014, um 17 Uhr ins Bürgerforum des Rathauses ein. Die rund 50 Mitspieler des Orchesters haben wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Der Eintritt ist frei.

Neben bekannten Melodien aus Musicals wie Cats von Sir Andrew Lloyd Webber und Les Misérables von Claude-Michel Schönberg, wird auch der berühmte Walzer Nr.2 von Dmitri Schostakowitsch gespielt. Besondere Popularität erreichte dieser Walzer durch den Soundtrack zu dem Film Eyes Wide Shut (1999) von Stanley Kubrick.

Im Mittelpunkt steht aber ein Originalwerk mit hohem Schwierigkeitsgrad für sinfonisches Blasorchester: „Der Traum des Oenghus Teil 2“ von Rolf Rudin. Das Stück wurde 1996 vom Landesblasorchester Baden-Württemberg uraufgeführt.

„Der Traum des Oenghus“ beruht auf einer gleichnamigen irischen Sage. Dort erscheint dem Königsohn Oenghus nachts im Schlaf ein Flöte spielendes Mädchen, in das er sich verliebt.
Ebenfalls eine Originalkomposition ist das Stück „Fate of the Gods” von Steven Reineke (*1970). Der „Tuba Tiger Rag” von  Luther Henderson  rundet das Programm ab.
Weitere Informationen erteilt das Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid unter der Rufnummer 0 23 51/17 24 26. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr und von Montag bis Donnerstag von 13 Uhr bis 16 Uhr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here