PressPreview 2017 - Sieper GmbH - SIKUCONTROL32 Liebherr Raupenbagger R 980 SME

Lüdenscheid/Nürnberg. Wer die Halle 12.2 der Spielwarenmesse betritt, wähnt sich im Spielzeugparadies: Lego, wenige Schritte weiter Playmobil, Hasbro und Mattel. Inmitten der multinationalen Spielwarenkonzerne präsentiert sich das Lüdenscheider Familienunternehmen Sieper GmbH am Eingang der Halle mit den Marken SIKU und WIKING. Verständlich, dass auch Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den Stand bei seinem Messerundgang besuchte und sichtlichen Spaß hatte, ein Auto von SIKU auf der Abfahrtsrampe des neuen SIKUWORLD Parkhauses hinabsausen zu lassen.

Britta Sieper: „Wichtigster Branchentreffpunkt“

70.000 Besucher aus 120 Ländern: Nürnberg war vom 1. bis 6. Februar wieder der Nabel der Spielzeugwelt. „Die Spielwarenmesse ist für uns weltweit die wichtigste Messe, weil SIKU-Vertriebspartner aus der ganzen Welt diese als wichtigsten Branchentreffpunkt nutzen. Das gilt nicht nur für die Vertriebspartner in Europa, sondern auch für unsere Partner aus Asien, Australien und Neuseeland, aber auch aus Südafrika und Südamerika“, erklärt Britta Sieper, Geschäftsführerin der Sieper GmbH. Für das Unternehmen, das in über 60 Ländern seine Produkte vertreibt, ist Nürnberg nicht nur ein Treffpunkt für Geschäftstermine auf der Messe, sondern oft auch Gelegenheit, die jahrzehntelangen Beziehungen zu Geschäftspartnern bei einem Abendessen zu pflegen.

Britta Sieper (Mitte), Geschäftsführerin der Sieper GmbH, erklärte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (rechts) und Ulrich P R E S S E I N F O R M A T I O N Kontakt: Volker Simon Heike Rosa Leiterin Marketing und Produktmanagement Telefon: +49 7151/994567-12 Telefon: +49 2351/876-207 Telefax: +49 7151/994567-22 Telefax: +49 2351/876-166 E-Mail: simon@nota-bene-com.de E-Mail: heike.rosa@siku.de nota bene communications GmbH Sieper GmbH Strümpfelbacher Straße 21 Schlittenbacher Straße 60 71384 Weinstadt 58511 Lüdenscheid Deutschland Deutschland www.nota-bene-com.de www.siku.de Brobeil, Geschäftsführer des Deutschen Verbandes der Spielwarenindustrie (DVSI), die SIKUWORLD. Foto: Spielwarenmesse
Britta Sieper (Mitte), Geschäftsführerin der Sieper GmbH, erklärte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt(rechts) und Ulrich
Brobeil, Geschäftsführer des Deutschen Verbandes der Spielwarenindustrie (DVSI), die SIKUWORLD.
Foto: Spielwarenmesse

Neuer Helikopter-Landeplatz

Die 2.871 Aussteller präsentierten in den Messehallen mehr als eine Million Produkte. Das Interesse der Händler und der Medien galt vor allem den mehr als 75.000 Neuheiten, die im Laufe des Jahres eingeführt werden. Bei der PressPreview, einer Veranstaltung für die Medien, bei der ausschließlich Neuheuten gezeigt werden, waren der neue SIKUCONTROL32 Liebherr Raupenbagger R 980 SME und die SIKUWORLD mit dem neuen Helikopter-Landeplatz umringt von Fotografen und Kameraleuten. Aber am Messestand warteten auch viele Händler und Liebhaber darauf, mit der Fernbedienung wie ein Profi zu baggern.

Der Raupenbagger vereint das, worauf viele RC-Fans und Baggerenthusiasten lange gewartet haben: ein 2,4-Gigahertz-RC-Modell, mit dem sich wie ein Profi baggern lässt – auch unterhalb der Bodenlinie. Gesteuert wird das 2-Kilogramm-Modell aus Zinkdruckguss und hochwertigem Kunststoff wie das 100-Tonnen-Original mit zwei Steuerknüppeln und Schaltwippen.

Wirklichkeitsnahe Funktionen

Kleine und große RC-Fans schätzen an den Modellen der Serie SIKUCONTROL32 neben der Detailliertheit und Robustheit vor allem die Präzision, mit der sich wirklichkeitsnahe Funktionen ausführen lassen. „Unser Anspruch ist es, mit dem ersten Raupenbagger von SIKUCONTROL32 unseren hohen Standard in diesem Marktsegment zu setzen und wirklichkeitsnahes Baggern mit einem Spielzeugbagger zu ermöglichen“, sagt Britta Sieper. Die Geschäftsführerin erwartet mit der Einführung des neuen Raupenbaggers und dem Ausbau der SIKUWORLD in 2017 einen Umsatzimpuls für das gesamte Sortiment von SIKU.

85 Jahre Wiking

Die Spielwarenmesse stand für WIKING ganz im Zeichen des 85-jährigen Bestehens der Traditionsmarke. Foto: WIKING
Die Spielwarenmesse stand für WIKING ganz im Zeichen des 85-jährigen Bestehens der Traditionsmarke.
Foto: WIKING

Auch die Marke WIKING geht optimistisch ins neue Jahr. Das Jahr steht ganz im Zeichen des 85-jährigen Bestehens der Traditionsmarke. Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist der WIKING-Tag am 29. April. Dann dreht sich in der SIKU//WIKING Modellwelt alles um die Geschichte der 1948 vorgestellten Verkehrsmodelle und um aktuelle Modelle.

Die Modellfahrzeuge, die 2017 erscheinen, spannen einen facettenreichen Bogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Die sehr positive Resonanz auf die hochwertigen Neuheiten, die nicht nur auf dem Gemeinschaftsstand mit SIKU, sondern auch auf einem eigenen Stand präsentiert wurden, lässt auf eine gute Ordertätigkeit des Handels schließen.

Über Sieper: Die Sieper GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, gegründet 1921 mit Hauptsitz in Lüdenscheid. Das in vierter Generation inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit 850 Mitarbeiter. Die Sieper GmbH produziert mechanische und ferngesteuerte Spielzeugfahrzeuge und die Spielwelt SIKUWORLD. Die SIKU Fahrzeuge sind detailgetreu, robust und mit einer Vielzahl an Spielfunktionen ausgestattet. Am Firmensitz in Lüdenscheid befinden sich die Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb, Verwaltung und Produktion.

Darüber hinaus hat die Sieper Gruppe weitere Produktionsstandorte in Polen und China sowie eigene Vertriebsniederlassungen in Frankreich und Hongkong. SIKU Spielzeugmodelle werden weltweit in 60 Ländern vertrieben.

www.siku.de www.wiking.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here