Märkischer Kreis/Hagen. Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen – gerade für Existenzgründer und Jungunternehmen ist der Aufbau eines Netzwerkes wichtig. Aus diesem Grund bietet die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) am 17. März von 18 bis 21 Uhr die „NewComer“-Veranstaltung an, um ein gegenseitiges Kennenlernen und „Netzwerken“ zu ermöglichen. Die Veranstaltung findet im Gebäude der SIHK in Hagen, Bahnhofstraße 18, statt.

Ungezwungene Atmosphäre

An diesem Abend werden den Jungunternehmern das Dienstleistungsangebot und die Tätigkeitsfelder der SIHK präsentiert und mögliche Hilfestellungen sowie Angebote, die in den ersten Jahren besonders interessant sind, aufgezeigt. Um den Gästen die Kontaktaufnahme untereinander zu erleichtern, findet im Anschluss an den offiziellen Teil und nach einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmer eine Visitenkarten-Party statt, bei der sich die Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer in einer ungezwungenen Atmosphäre kennenlernen und austauschen können.

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der SIHK, die sich innerhalb des letzten Jahres selbstständig gemacht haben. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen sind erhältlich bei der SIHK bei Nico Becker, Telefon 02331 390-345, E-Mail nico.becker@hagen.ihk.de oder unter www.sihk.de (Dokument-Nr. 3858).

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here