Die Showpianisten David & Götz. Foto: harrington-media

Neuenrade. „David & Götz – Die Showpianisten“ gastieren am Samstag, 25. März 2017, 19.30 Uhr, zum dritten Mal im Neuenrader Kaisergartensaal. Die erfolgreichen Gastspiele der Vergangenheit haben die Kulturverantwortlichen der Hönnestadt bewogen, auch in der Kultursaison 2016/17 auf die beiden Pianisten zu setzen. An zwei Flügeln spielen sie Ohrwürmer aus den unterschiedlichsten Genres.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Pop, Klassik, Musical, Volkslieder

„Mamma Mia“, „Bohemian Rhapsody“, „The Entertainer“ und auch Udo-Jürgens-Klassiker gehören zum Popmusik-Part im Programm, ebenso Musicalbeiträge. Freunde klassischer Musik hören Melodien und anderem aus „Die Hochzeit des Figaro“, „Das Phantom der Oper“ oder den „Liebestraum Nr. 3“. Volkslieder gibt es ebenfalls: z.B. „Weißt Du wieviel Sternlein stehen“ oder „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“. Wie bei den bisherigen Gastspielen in Neuenrade, verspricht das Kulturamt, präsentiert das Duo sein Programm “Die schönste Zeit ist heut’” wie gewohnt mit viel Witz.

Vorverkauf im Rathaus Neuenrade und im Hotel Kaisergarten

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 13 Euro für Erwachsene, ermäßigt 9 Euro. Sie sind an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus und im Hotel Kaisergarten zu haben, können auch unter 02392/693-27 verbindlich reserviert werden. „Die Nachfrage nach Karten ist bereits groß“, teilte das Neuenrader Kulturamt am 8. März mit.

Wer ein richtiger Fan des Duos geworden ist, kann sich um Karten fürs neue Programm bemühen. „Solang man Träume noch leben kann“ ist unter anderem am 30. Oktober 2017 in Hamburg zu hören.

Links zum Thema

David & Götz – die Showpianisten

Kulturprogramm der Stadt Neuenrade

Infos zu den Pianisten David Harrington und Götz Östlind

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here