Die Bundestagswahl findet am 24. September statt. Foto: DBT

Plettenberg. Die Seniorenvertretung Plettenberg lädt für Mittwoch, 13. September, zu einer Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 150 (Märkischer Kreis II) ein. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Jugendzentrum Alte Feuerwache am Wieden.

Die Kandidaten werden Rede und Antwort zu den Themen medizinische Versorgung in strukturschwachen Gebieten, Altersarmut, bezahlbarer und barrierefreier Wohnraum und ÖPNV im ländlichen Raum stehen. Die Moderation der Podiumsdiskussion übernimmt Bernhard Schlütter. In der durch ihn moderierten abschließenden Fragerunde werden alle Plettenberger Senioren auch noch die Möglichkeit haben, den Kandidaten eigene Fragen zu stellen.

Zur Podiumsdiskussion eingeladen wurden: Christel Voßbeck-Kayser aus Altena (CDU), Dagmar Freitag aus Iserlohn (SPD), John Haberle aus Iserlohn (Bündnis 90/Die Grünen),
Christian Kißler aus Iserlohn (Die Linke) und Michael Schulte aus Plettenberg (FDP).

Im Anschluss an die Fragestunde besteht für die Zuhörer/innen die Möglichkeit, weitere Fragen zu stellen. Das Ende der Veranstaltung ist auf 16.30 Uhr festgelegt, da im Anschluss an die Veranstaltung der Seniorenvertretung die Diskussion der Bundestagskandidaten mit Jugendlichen um 17 Uhr fortgeführt wird.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here