Die Bundestagswahl findet am 24. September statt. Foto: DBT

Plettenberg. Die Seniorenvertretung Plettenberg lädt für Mittwoch, 13. September, zu einer Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 150 (Märkischer Kreis II) ein. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Jugendzentrum Alte Feuerwache am Wieden.

„Die Kandidaten für die Bundestagswahl am 24. September werden sich kritischen Fragen stellen müssen, die im Vorfeld ausgesucht werden. Wir bitten die Plettenberger, uns ihre Fragen zukommen zu lassen, die wir den Bundestagskandidaten stellen sollen“, erklärt Dörte Kaul, 1. Vorsitzende der Seniorenvertretung. Moderiert wird die Veranstaltung von Bernhard Schlütter, Herausgeber des Komplett-Magazins und TACH-Redakteur.

Zur Podiumsdiskussion eingeladen wurden: Christel Voßbeck-Kayser aus Altena (CDU), Dagmar Freitag aus Iserlohn (SPD), John Haberle aus Iserlohn (Bündnis 90/Die Grünen),
Christian Kißler aus Iserlohn (Die Linke) und Michael Schulte aus Plettenberg (FDP).

Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen schriftlich an Dörte Kaul, Damaschkestraße 18, 58840 Plettenberg oder per E-Mail an doertekaul@web.de senden. Auch telefonisch nehmen alle Mitglieder der Seniorenvertretung Fragen entgegen, gerne während der Sprechstunde freitags zwischen 10 und 12 Uhr unter der Rufnummer 02391/923244. „Wir freuen uns auf ihren Fragenkatalog“, sagt Dörte Kaul.

Im Anschluss an die Fragestunde besteht für die Zuhörer/innen die Möglichkeit, weitere Fragen zu stellen. Das Ende der Veranstaltung ist auf 16.30 Uhr festgelegt, da im Anschluss an die Veranstaltung der Seniorenvertretung die Diskussion der Bundestagskandidaten mit den Jugendlichen unserer Stadt um 17 Uhr fortgeführt wird.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here