Hagen. Auch eine „stolze“ Bilanz: Seit zwölf Jahren ist ein 32-Jähriger ohne einen gültigen Führerschein unterwegs. Das berichtet die Polizei in ihrem Presseportal. Anlass für die Mitteilung war eine allgemeine Verkehrskontrolle heute (22. Oktober) in den frühen Morgenstunden auf dem Bergischen Ring. Gegen 6 Uhr wurde der 32-Jährige in Höhe der Hausnummer 80 kontrolliert. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann mit Migrationshintergrund seit 2004 immer wieder ohne Fahrerlaubnis mit einem Auto unterwegs war und deswegen schon in Haft saß. Auch aktuell war er aus diesem Grund wieder zur Festnahme ausgeschrieben.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here