Lüdenscheid. Am Freitag den 26. September 2015 um 20:00 dreht sich wieder alles um die Wissenschaft. Unter der Moderation von Marian Heuser werden Prof. Dr. Jan Galle aus Lüdenscheid, Tobias Glufke aus Halle/Saale, Sandra Honigs aus Düsseldorf; Prof. Dr. Rolf Larisch aus Lüdenscheid, Johannes Kretschmar aus Jena und Prof. Dr. Ulrich Schneider aus Lippstadt wissenschaftliche Themen so aufbereiten dass man sie auch ohne Fachchinesisch verstehen kann.

Nach dem großen Erfolg der Science Slams in den vergangenen Jahren soll auch in dieser Spielzeit der Wissensdurst der Zuschauer gestillt werden und jungen Wissenschaftlern die Chance gegeben werden ihre bahnbrechenden Erfindungen vorzustellen. Unvergellen wird der spektakuläre Auftritt des Vorjahressiegers Amitabh Banerji bleiben, der mit Flex und Schutzbrille O-LEDs gefertigt hat, oder die unterhaltsamen Analysen der spektakulären Stunts aus Hollywoodfilmen von Sascha Vogel, dem Gewinner des Jahres 2012.

In diesem Vortragswettkampf, stellen sich mehrere Wissenschaftler ihrem Urteil:In jeweils 10 Minuten gilt es das eigene Thema in einem Vortrag informativ, verständlich und unterhaltsam zu präsentieren – erlaubt ist dabei alles, was mit auf die Bühne passt. Wer diesen Vortragswettkampf, diesen Science Slam gewinnt, entscheidet schließlich das Publikum. Wissenschaftler weltweit sitzen mit Leidenschaft in Ihren Laboren an Schreibtischen und Rechnern und versuchen die Welt zu ergründen. Vieles geschieht hinter verschlossenen Türen und ist mit viel Fachchinesich für Außenstehende nicht oder nur kaum zu verstehen. Das muss und soll nicht so bleiben. Im Kulturhaus versuchen sechs Wissenschaftler ihre Forschung so erklären, dass jeder sie versteht. Sie wollen ihre Begeisterung für Wissenschaft mit einem größeren Publikum teilen und sind echte Showtalente.

Für die Veranstaltung gibt es noch Karten zu Preisen von 8,- € und 5,- € ermäßigt zzgl. 10% VVk. Geb. an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Weitere Informationen gibt es unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here