Die Grundschüler im Märkischen Kreis kämpfen am 02. Februar um den Meistertitel. Foto: Elke Teipel

Märkischer Kreis. Zum achten Mal führt der Ausschuss für den Schulsport im Märkischen Kreis die Schwimm-Kreismeisterschaft für Grundschulen durch. Treffpunkt ist am Donnerstag, 02. Februar, in der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr im Seilerseebad in Iserlohn.

Es nehmen folgende 16 Schulen teil: GG Altena/Dahle; KG Dreikönige (Balve); GG Lindenhof (Halver); GG Ihmert, GG Freiherr-vom-Stein, GG Wulfert (Hemer); GG Herscheid; GG Nußberg/Gerlingsen, GG Auf der Emst, KG Kilian, GG Bömberg, GG Lichte Kammer (Iserlohn); GG Erwin-Welke (Lüdenscheid); GG Halle, GG Martin-Luther, GG Eschen (Plettenberg).

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Schwimmoffensive im Regierungsbezirk Arnsberg“ statt. Der  Schwimmwettkampf  ist ein Mannschaftswettkampf  und besteht aus  fünf  Wettbewerben.  Zur Mannschaft gehören mindestens drei Jungen beziehungsweise drei Mädchen. Jedes Kind muss mindestens in einem Wettbewerb eingesetzt werden. Sieger ist die Mannschaft mit der insgesamt schnellsten Zeit.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here