Der große Moment für Rémi: Stolz hält er sein Bild in den Händen, neben ihm Yves Thomé. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Schwerstarbeit für Yves Thomé: Der Graffiti-Künstler musste am Donnerstag einen regelrechten Ansturm auf seine Mitmachaktion bewältigen. Über 30 Kinder wollten mit dem Lüdenscheider sprühen. Im Laufe des Nachmittags entstanden über 30 bunte Bilder mit Namenszügen. Viele davon wurden von Thomé veredelt.

Bei einigen Bildern legte Yves Thomé abschließend selbst Hand an. Foto: Wolfgang Teipel
Bei einigen Bildern legte Yves Thomé abschließend selbst Hand an. Foto: Wolfgang Teipel

Komplimente für den Künstler

„Das ist ganz toll geworden“, freute sich Rémi, als er sein Bild schließlich in den Händen hielt. Über solche Komplimente freut sich Yves Thomé. Schon seit einigen Jahren bietet er seine Mitmachaktion im Weihnachthaus an. Dabei wird er von Hartmut Langhoff, dem Betreiber des Weihnachtsmarktes, unterstützt.

Die weiteren Aktionen

Schwerstarbeit mitten im Gewusel. Foto: Wolfgang Teipel
Schwerstarbeit mitten im Gewusel. Foto: Wolfgang Teipel

Hier eine Übersicht über die weiteren Aktionen auf dem Sternplatz und im Weihnachtshaus: 10. Dezember: „Frank & seine Freunde“ – Lieder-Mitmachkonzert 11. Dezember: Lüdenscheider Line-Dance-Fans: Mitmach-Workshop Line Dance 12. Dezember: Angelinas Bastel- und Musiktheater 13. und 14. Dezember: Die Verbraucherzentrale Lüdenscheid – Info- und Mitmachveranstaltung 15. Dezember: Max der kleine Dino und das Firlefanz-Programm 16. und 17. Dezember: SOFA Vocalperformance: Kindermitmachprogramm 18. Dezember: Akkordeon „Druckluft-Band“ 19. Dezember: Chris & the Poor boys: Weihnachtsband 20. Dezember: Das Zappeltier und sein Maskottchen – Kindermitmach-Musikprogramm 23. Dezember: Weihnachtsbaumsingen um 21 Uhr

Weitere Aktionen und Informationen unter www.weihnachtsmarkt-luedenscheid.de

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here