Die Teilnehmer der Führung auf dem Dach des Schumacher Museums. Foto: Stadt Hagen

Hagen. Nicht über den Dächern von Nizza, aber auf dem Dach vom Schumacher Museum erlebten die Teilnehmer einer Führung im Rahmen des Urlaubskorbs ein einmaliges exklusives Highlight mit der Kulturbeigeordneten Margarita Kaufmann sowie mit Museumsleiter Rouven Lotz. Kurzweilig und informativ erzählte Rouven Lotz über das Leben und die künstlerische Entwicklung des berühmten Hagener Malers und Ehrenbürgers Dr. Emil Schumacher. Anhand der ausgestellten Bilder aus verschiedenen Jahrzehnten folgten die Teilnehmer aufmerksam und interessiert den Ausführungen und Erklärungen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here