Werdohl. Der Werdohler Schützenverein feiert vom 30. Juni bis zum 3. Juli das 187. Schützen- und Volksfest. Die Eröffnung des Festes findet traditionell am Freitag um 18 Uhr mit einem Gottesdienst am Ehrenmal statt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Radspitz sorgt für Stimmung bei der Zeltparty. Foto: Schlütter

Für die Zeltparty am Freitagabend haben die Verantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Andreas Schreiber die Partypowerband Radspitz engagiert. Die Musiker aus Franken sind in Werdohl bestens bekannt, spielten zuletzt beim Schneegestöber im Festsaal Riesei auf. Der Kartenvorverkauf für die Zeltparty läuft in den Sparkassenfilialen in Werdohl, Plettenberg, Altena und Neuenrade.

Schützenkönigspaar lädt Senioren ein

Das amtierende Schützenkönigspaar Devin Ziss und Jessica Muhl Foto: privat

Für Samstagnachmittag lädt das amtierende Schützenkönigspaar Devin Ziss und Jessica Muhl im Rahmen des bunten Bürgernachmittags Senioren zu Kaffee und Kuchen ins Festzelt ein. Am Abend herrscht dort erneut Partystimmung. Diesmal spielt die Band Schlussakkord.

Am Sonntag finden ab 15 Uhr die Königsparade und der Große Festzug statt. Gegen 16 Uhr ist Kindertanz im Festzelt. Mit dabei sind die Living Characters, das sind Darsteller in Tierkostümen und es gibt weitere Überraschungen für die Kinder.

Am Montagmorgen beginnt um 9.30 Uhr das Vogelschießen an der Vogelstange hinter dem Festzelt. Der Regimentskönig wird in diesem Jahr von der 1. Kompanie gestellt. Zur Königsproklamation geht es ins Festzelt. Dort unterhält bis in die Nacht hinein DJ Marc Kiss die Schützen und ihre Gäste. Um 23 Uhr beendet ein großes Höhenfeuerwerk die Schützenfesttage in Werdohl.

Das Programm

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here