Rebecca Henke und Cornelius Berger. Die beiden Gesangslehrer laden zu einer Vorführung ihrer Schüler in die Medarduskirche ein. Hier sieht man Rebecca nach einem Promoauftritt für den STADTSCHATTEN in der Rolle der Puppe Anneliese. Fotos: Iris Kannenberg

Am Sonntag, 11. September um 17:00 Uhr präsentieren sich die Gesangsschüler von Cornelius Berger und Rebecca Henke, bei einem Schülerkonzert im Gemeindehaus St. Joseph und Medardus (Sauerfeld). Einige der Schüler bereiten sich professionell auf ein Musicalstudium vor und präsentieren daher ihr Prüfungsprogramm.

Große Bühnenerfahrung

Cornelius Berger ist nicht nur Gesangspädagoge, Chorleiter und chorischer Stimmbildner, sondern hat zudem auch noch ein Musikstudium für das Lehramt Sekundarstufe II an der Uni Siegen absolviert. Rebecca Henke hat die Theaterfachschule Siegburg (Ausbildung in Gesang, Tanz, Schauspiel und Klavier) besucht und ihr Studium der Gesangs- und Musikpädagogik als Bachelor of Music mit der Note 1,3, an der Musikhochschule Köln, erfolgreich abgeschlossen. Beide verfügen über große Bühnenerfahrung, lieben Musicals und bilden schon seit Jahren erfolgreich großartige Sänger und Sängerinnen aus. Zudem bereiten sie junge Musiker für die Eignungsprüfungen an Hochschulen und Akademien vor. Zusammen betreibt das junge Paar in der Lüdenscheider Freiherr-vom-Stein-Straße ein Gesangsstudio, in dem man sich von ihnen schulen und ausbilden lassen kann.

Schüler präsentieren ihr Prüfungsprogramm

Rebecca Henke (Musical) mit der Tänzerin Celine Reynaud (Tanz) bei der Produktion des STADTSCHATTEN-Showevents.
Rebecca Henke (Musical) mit der Tänzerin Celine Reynaud (Tanz) bei der Produktion des STADTSCHATTEN-Showevents.
Rebecca gehört zudem zum Team des „STADTSCHATTEN“ und leitet dort nicht nur den Musicalpart der Show, sondern ist zudem auch in der Rolle der Puppe Anneliese zu sehen.
Wer die Resultate der bemerkenswerten Arbeit von Cornelius und Rebecca einmal selbst in Gestalt ihrer vielen Schüler auf der Bühnen sehen und hören will, sollte das Schülerkonzert am 11. September nicht verpassen.
Der Eintritt beträgt 8 € (erm. 5 €). Gesungen werden hauptsächlich Stücke aus Musicals, z.B. aus Phantom der Oper, Les Misérables und Mary Poppins. Weitere Informationen über die Lehrer auf www.cornelius-berger.de und www.rebecca-henke.de
https://www.youtube.com/watch?v=QrvnmAQBPxI

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here