Foto: pixabay.com

Hagen. (ots) Schock am Valentinstag, In der Nacht von Montag auf Dienstag, 14. Februar, haben sich Einbrecher in einem Blumengeschäft an der Kabeler Straße selbst bedient. Die Unbekannten stahlen nach Angaben der Polizei 500 rote Rosen um Wert von etwa 1000 Euro. Nach bisherigen Ermittlungen kletterten die Täter über den Zaun und verschafften sich so Zugang zum Blumenlager. Noch am Vortag hatte sich nach Angaben des Ladeninhabers ein blonder, großer Mann verdächtig nach einem Strauß roter Rosen erkundigt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here