Schalksmühle. Der Offene Gesprächskreis der Ev. Kirchengemeinde Schalksmühle lädt für Dienstag, 1. April, zur nächsten Veranstaltung ein. Ab 19.30 Uhr ist Gerhard Otto in den Räumen der Kreuzkirche am Mathagen zu Gast.  Er nimmt die Besucher bei einem Diavortrag mit auf eine „Sommerreise durch das schöne Brandenburg“.

Streusandbüchse Deutschlands

Wegen der Sandböden und Kiefernwälder wird die Mark Brandenburg oft als „Streusandbüchse Deutschlands“ verspottet. Die Schönheiten und Reize der Regionen liegen oft im Verborgenen: tiefblaue Seen, waldreiche Hügellandschaften, schiffbare Kanäle und Flüsse, eine faszinierende Fauna und Flora. Aber auch hübsche Städte mit mittelalterlichem Flair, schmuckvolle Schlösser und Herrenhäuser in barocker Architektur, Kirchen und Klöster in Rot leuchtendem Backsteinstil, sowie eine Vielzahl gepflegter Parks und Gärten.

Gerd Otto aus Hagen hat die interessantesten Gebiete Brandenburgs besucht und möchte das Bundesland im Norden mit einer Schlösserreise von Oranienburg über Neuruppin und Rheinsberg in die Uckermark vorstellen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here