Lüdenscheid (ots)Streit wegen „nix“ Drei Jugendliche Täter rütteln am 17.03.2015, gegen 16:50 Uhr, zunächst an einem privaten Absperrzaun im Bereich der Opderbeckstraße. Es kommt zum Streit mit dem 48-jährigen Eigentümer. Nach der verbalen Auseinandersetzung werden die drei jungen Männer (22 und 23 Jahre alt) handgreiflich. Das Opfer wird hierbei verletzt. Die drei Schläger erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

Einbrecher auf frischer Tat erwischt Zeugen bemerken, wie sich eine Person am gestrigen Mittwoch, 18. März 2015, gegen 02:57 Uhr, an der Haustür eines Hauses an der Obertinsberger Straße zu schaffen macht. Anschließend entfernt sich die Person in Richtung Kluser Straße. Auf Grund der genauen Personenbeschreibung kann ein 39-jähriger, polizeilich bekannter Lüdenscheider,im Nahbereich angetroffen werden. Diese wird daraufhin dem Polizeigewahrsam der Polizeiwache Lüdenscheid zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here