Bei der vierten Festtags-Kleiderbörse in Werdohl-Eveking können gebrauchte Kleider verkauft und günstig erworben werden. Foto: pixabay.com

Werdohl. Ballkleider, Ausstattung für den Abi-Ball, schicke Textilien für den Hofstaat – 15 Frauen der Versetaler Schützen und des Werdohler Schützenvereins haben sich zusammengetan und veranstalten die mittlerweile vierte Festtags-Kleiderbörse. Sie findet vom 17. bis 19. Februar in Werdohl-Eveking im Schützenheim (Altenmühle 6) statt.

Am Freitag, 17. Februar, können gut erhaltene und saubere Kleider von 16 bis 20 Uhr abgegeben und verkauft werden. Die Annahmegebühr pro Kleid beträgt fünf Euro. Zusätzlich werden zehn Prozent vom Verkaufspreis einbehalten.

Am Samstag, 18. Februar wird von 10 bis 16 Uhr zu Sektempfang und Verkauf eingeladen. Die Besucherinnen können sich mit Kaffee, gekühlten Getränken und frischen Waffeln versorgen.

Am Sonntag können die nicht verkauften Kleider zwischen 11 und 13 Uhr abgeholt werden.

Kontakt: Sandra Reinholz, Telefon 0177 547 1066 und Heike Bartke, Telefon 0173 902 01 18.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here