Die Staffel Schalksmühle steht zur Löschübung bereit. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Schalksmühle. (ots) Die Freiwillige Feuerwehr Schalksmühle hat am Samstag erfolgreich am Leistungsnachweis in Altena teilgenommen. Sechs Staffeln (Staffel = sechs Feuerwehrangehörige) waren bei bestem Wetter am Start. Die Feuerwehrleute mussten eine Löschübung, einen Fragebogen und einen Hindernislauf meistern. Dabei zeigten die Teilnehmer aus den Löschgruppen Winkeln, Hülscheid und Schalksmühle hervorragende Leistungen.

Eindrücke vom Kreisleistungsnachweis der Feuerwehren in Altena. Foto: Feuerwehr Schalksmühle

Insgesamt versammelten sich am Lenneufer 496 Feuerwehrleute aus dem gesamten Märkischen Kreis.

Zahlreiche Schaulustige beobachteten das Einsatzszenario eines Wohnungsbrands auf der Lennepromenade. Dass Feuerwehrarbeit Fitness voraussetzt, war auf dem 450 Meter langen Laufparcours mit Kriechröhre und Wand zum Überspringen zu erkennen.

Christian Eichhorn, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes freute sich über das Interesse aus Bevölkerung und Politik. Neben Landrat Thomas Gemke sprachen auch MdL Thorsten Schick und MdB Christel Voßbeck-Kayser einige Grußworte und machten sich ein Bild von den Leistungen und Bedürfnissen der Wehrleute.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here