Lüdenscheid. Sascha Korf ist total fertig – total schlagfertig! Eine Fähigkeit, die der Großmeister der Spontanitätpar excellence beherrscht. Sicherlich, ein ausgeprägtes Temperament – und hiervon hat der Halbspanier so viel, dass er ganze Säle damit heizen könnte – ist natürlich von Vorteil. Die Kernaussage in Saschas Programm ist jedoch, dass Spontanität erlernbar ist. Wir müssen uns nur darauf einlassen. Einmal damit angefangen, merken wir, dass es sich durchaus lohnt, spontaner durchs Leben zu gehen.

Schließlich kennt Jeder von uns Situationen, in denen man sich wünscht, etwas schlagfertiger zu sein. Beispiel: Wir sitzen in einem Flieger nach Spanien und der Sitznachbar fragt: „Na? Auch nach Spanien?“ Am liebsten würde man auf Knopfdruck entgegnen: „Nein, ich wohne in Paris und werde überm Eiffelturm abgeworfen!“. Doch meist fällt einem dies erst Stunden später ein. Um diese Ladehemmungen zu beseitigenlohnt ein Besuch von Saschas Programm, denn er ist ein Meister darin, das Improvisations-Gen auf lustige Art und Weise aus seinem Publikum herauszukitzeln. Aus seinem mal mehr, mal weniger ernst gemeintem Ratgeber-Buch „Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam“ werden mit dem ganzen Saal witzige Spontanitätsübungen durchgeführt und sogar Rosamunde Pilcher-Filme mit dem Publikum auf der Bühne nachgestellt. Eins ist klar: An diesem Abend wird keiner still sitzen bleiben, denn Sie werden sich vor Lachen den Bauch halten müssen!

Natürlich werden die Zuschauer auch wieder Zeuge von herrlich absurden Geschichten aus dem Leben des „Speedy Korfzales“. So wollte Sascha Korf online bei den Weight Watchers abnehmen. Oder ein erotischer Schmonzettenautor mit Tiefgang werden. Lassen Sie sich begeistern von Korfs Kreuzfahrterlebnissen, seinen Facebookdates und dem Versuch, die Welt durch gute Laune aus den Angeln zu heben. Das Publikum lässt sich von Sascha Korf überraschen, denn bei ihm ist kein Abend wie der andere. Und eines kann mit Fug und Recht behauptet werden: Nach einem Abend mit Sascha Korf ist der erste Schritt zur Spontanität gemacht!

19.12.2014, Kulturhaus, Lüdenscheid

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here