Märkischer Kreis. Bei Public-Viewing-Veranstaltungen im Märkischen Kreis haben an acht Standorten rund 5500 Besucher das Spiel Deutschland – Portugal verfolgt. Das teilt die Polizei mit. Die größten Fan-Ansammlungen gab es in Menden, Hemer und Balve mit jeweils ca. 1.000 Teilnehmern. An verschiedenen Standorten bildeten sich im Anschluss an das Spiel Autokorsos, die zumeist gesittet verliefen. Der größte Korso mit etwa 200 Fahrzeuge n fuhr durch die Lüdenscheider Innenstadt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here