rollende drogerie
Jutta Beißner (Johanniter) und Stefanie Scholz-Westermann (Rollende Drogerie) freuen sich über die neue Kooperation. Foto: Parnemann

Lüdenscheid. In Zeiten, in denen sich die Landschaft von Drogeriemärkten und Einzelhandel massiv wandelt, starten Stefanie Scholz-Westermann und die Johanniter Lüdenscheid jetzt eine bis dato einzigartige Kooperation. Die Rollende Drogerie versorgt die Bewohner in der Phillipstrasse 36 und Umgebung ab dem 31. Oktober mit Drogerieartikeln.

Rollende Drogerie bietet 1000 Drogerieartikel

Rollende Drogerie mit großem Sortiment
Drogerieartikel statt Eier und Kartoffeln. Foto: Parnemann

Mit rund 1000 Drogerieartikeln bietet „Tante Carolas Rollende Drogerie“ ab dem 31. Oktober alle Produkte, die man bisher nur aus stationären Drogeriemärkten kannte. Neben Körperpflegeprodukten, Tees und Co. bietet das Team der Rollenden Drogerie auch kompetente Beratung, die durch Drogeriemitarbeiter im Fahrzeug gewährleistet wird.

Jeden Montag in der Phillipstraße

Der Service steht den Bewohnern der Johanniter-Einrichtung an der Phillipstrasse ab Ende des Monats jeden Montag, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung. Selbstverständlich können aber auch Anwohner den Dienst in Anspruch nehmen.

Einzigartige Kooperation

Angestoßen wurde die Kooperation von Stefanie Scholz-Westermann, deren Eltern in Halver bereits einen Drogeriemarkt führen. Um im starken Wettbewerb der Branche auf Augenhöhe zu bleiben, suchte sie nach neuen Vertriebswegen. Dabei entstand die Idee einer rollenden Drogerie. Die Kooperation mit den Johannitern in Lüdenscheid ist derweilen einzigartig.

Dabei steht vor auch allem die soziale Komponente mit im Fokus der Aktion. Denn viele ältere Bewohner der Einrichtung für betreutes Wohnen sind nicht mehr so mobil, dass der Weg in die Innenstadt unbeschwert zurückgelegt werden kann. Besorgungen fallen so unnötig schwer.

Hinzukommt, dass durch den Wegfall vieler Drogeriemärkte auch die Versorgung mit Drogerieartikeln in ländlicheren Gebieten stark eingeschränkt ist. Das bietet dem Konzept der rollenden Drogerie weitere Möglichkeiten. Kosten entstehen den Johannitern als Kooperationspartner durch die Zusammenarbeit übrigens nicht.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here