Roland Berens gastiert am 29. April im Halveraner Kulturbahnhof. Foto: Ulrich Ondrasch

Halver. „Kulturzeit“ Halver lädt für Samstag, 29. April, zu einem Konzert mit dem Gitarristen, Mundharmonikaspieler und Sänger Roland Berens ein. Das Konzert beginnt um 19 Uhr im Saal des Kulturbahnhofs.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Roland Berens ist ein anerkannter Künstler des Rhythm & Blues und Folk-Rock. In seiner Musik vereinen sich Rock, Blues, Folk und Jazz-Elemente mit deutschen Texten. Er hat sich durch seine exzellente Beherrschung der Gitarre, besonders der 12-saitigen und der Mundharmonika mit unverkennbar eigenem Stil in mehr als 2000 Konzerten einen festen Platz in der bundesdeutschen Musikszene erobert: sehr rhythmisch, aber auch feine, ruhigere Titel, dabei ausdrucksvoll im Gesang mit eindrucksvollen Texten.

Inzwischen hat er zwei CDs herausgebracht: „Menschen“ und die neuere „Wilde Zeiten“. Titel wie „Menschen“ und „Das müssen wohl Gefühle sein“ sind häufig im Hörfunk berücksichtigt worden. Neben diesen Songs sind inzwischen bei seinen Zuhörern auch Titel wie „Blues nach Mitternacht“, „Ihre ganz besondere Art“, „Wirf fort Dein Schwert“ (geschrieben und präsentiert anlässlich der 350. Wiederkehr des „Westfälischen Friedens“ 1998 in Münster) und „Ein neues Morgenrot“ bekannt.

Sein Zusammenspiel von Gitarre und Mundharmonika, gepaart mit sehr niveauvollen Texten, wird von Musikkritikern als außergewöhnlich bezeichnet. Durch seinen unverkennbar eigenen Stil hat er sich einen festen Platz in der bundesdeutschen Kulturszene erobert.

Eintrittskarten: Vorverkauf   12,00 €/ 9,00 €* zzgl. VVK-Gebühr, Abendkasse 15,00 €/ 12,00 €*

Vorverkauf im Kö-Shop, Mittelstr. 21, 58553 Halver, Tel. 02353 903344 oder Online-Tickets unter

http://ticketshop.halver.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here