Lüdenscheid – Ihr schlimmster Albtraum: Stimmverlust. Ihr Vorbild: Rockröhre Pink. Die Haarfarbe: mindestens genauso wild. Sängerin Cate Evens weiß, was sie will – bewegende Musik machen.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Von ihren Live-Qualitäten können sich Besucher am 05. April, im SternCenter Lüdenscheid, überzeugen. Ab 13 Uhr stellt sie gemeinsam mit Gitarrist Torsten Wördemann Songs ihres neuen Albums „Wine For Desaster“ vor. Im Anschluss an den Auftritt steht die Sängerin für Autogramm- und Fotowünsche zur Verfügung. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die 31-jährige Cate Evens wurde in Nordrhein-Westfalen geboren und begann ihre musikalische Laufbahn 1999 mit einer Ausbildung zur Musicaldarstellerin in Hamburg. Nach ihrem Abschluss folgten kleinere Engagements, bevor sie 2003 ihre Liebe zur Rockmusik entdeckte und Frontsängerin in unterschiedlichen Bands wurde. Seit 2007 widmet sich die Powerfrau jedoch voll und ganz ihrer Solokarriere und engagiert sich zudem aktiv für den Deutschen Tierschutzbund. 2011 veröffentlichte Cate Evens ihr zweites Album „Rebelutionary“, mit dessen Hit ‚Eyes Wide Shut‘ sie just bei der ‚Harald Schmidt Show‘ aufgetreten ist. Im Februar dieses Jahres erscheint die neue Platte „Wine For Desaster“.

Video

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here