Die Lüdenscheider Jusos rühren noch mal die Werbetrommel für ihr "Rock for Peace"-Festival am 22. August.

Lüdenscheid. Am Samstag, 22. August, ist es wieder soweit. Das jährliche „Rock for Peace“-Festival der Lüdenscheider Jusos startet ab 20 Uhr im Eigenart in der Hochstraße. Auch dieses Jahr spielen wieder stadtbekannte und viefältige Bands. Mit dabei sind Tidens Tann, Diversion und die John Porno Band. Sie werden das Publikum durch den Abend begleiten.

Bands verzichten auf die Gage

Die Bands verzichten dabei auf ihre Gage und das Eigenart verzichtet auf die Miete. Die Eintrittsgelder gehen wie immer zu 100 Prozent an Projekte, die versuchen, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Nachdem 2014 die Gelder für syrische Flüchtlinge in Jordanien gespendet wurden, gehen die Eintrittsgelder dieses Jahr nach Kenia, wo die Hardcore Help Foundation ein Projekt initiiert hat, das vor Ort sauberes Trinkwasser fördert. Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es auf der Facebookseite der Jusos Lüdenscheid oder auf www.jusos-luedenscheid.de

Festival schon über zehn Jahre alt

Das Rock for Peace findet jährlich seit über zehn Jahren statt und bietet somit auch jungen Bands aus der Region eine Auftrittsmöglichkeit.

„Auch der Jugend hier in Lüdenscheid etwas zu bieten, finden wir wichtig. Nach dem Motto: Global denken, Kommunal handeln. Wir hoffen, dass das Rock for Peace wieder so ein Erfolg wird wie im letzten Jahr“ so der Vorsitzende der Jusos Dominik Hass

Alle ab 16 sollen kommen

„Bei den tollen Bands, die ab 20 Uhr das Eigenart rocken werden, werden sicher wieder viele Lüdenscheider und Lüdenscheiderinnen den Weg in die Hochstraße finden. Wir hoffen am Ende wieder eine stolze Summe spenden zu können“, ergänzte der stellvertretende Vorsitzende Jamel Hellwig.

Der Abend ist für Jung und Alt vorgesehen ( ab 16 Jahren) und der Eintritt kostet sechs Euro an der Abendkasse. Das Eigenart öffnet die Türen ab 20 Uhr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here