Lüdenscheid, April 2015. Gleich zwei begehrte Design-Auszeichnungen liefern den Beweis für die Innovationskraft und Designkompetenz von EVOline-Produkten aus dem Hause Schulte Elektrotechnik: Der iF DESIGN AWARD sowie der reddot design award gelten als weltweit anerkannte Markenzeichen für ausgezeichnete Gestaltung. Jährlich werden für beide Awards mehr als 5.000 Produkte aus über 50 Ländern eingereicht, doch nur wenige werden von der hochkarätigen Experten-Jury prämiert. EVOline V-Port und EVOline Square80 erhielten in diesem Jahr den iF DESIGN AWARD. Mit dem reddot design award wurden EVOline V-Port und EVOline BackFlip ausgezeichnet.

EVOline V-Port

Unter den Oberschränken einer Küche – oder sogar in den Oberschränken- ist fast immer Platz, erst recht in der Ecke zur Wand oder zum nächsten Hochschrank. Genau hier kann der EVOline V-Port montiert werden. Geschlossen ist der EVOline V-Port ein elegantes Gehäuse in Edelstahloptik. Auf sanften Druck fährt die Mehrfachsteckdose heraus. Optional ist das Produkt auch mit einer zusätzlichen USB Ladebuchse erhältlich.

EVOline Square80

Der EVOline Square80 wurde eigens für eine standardmäßige 80 mm Tischöffnung konzipiert. Die Abdeckung, die sich leicht zur Seite schieben lässt, erfüllt nicht nur gestalterische Ansprüche; sie kann optional mit einer Qi-Ladefunktion ausgestattet werden. Diese Technologie ermöglicht kabelloses Laden per Induktion, von Geräten die dem Qi-Standard entsprechen, wie z.B. Handys. Unter der Abdeckung befinden sich standardmäßig eine Steckdose, die in den gängigen Ländervarianten erhältlich ist, sowie eine USB Ladebuchse. Optional kann der EVOline Square80 mit einer CAT 6 Buchse mit Kabel und Stecker bzw. einem ausziehbaren CAT 6 Patch-Kabel geliefert werden.
EVOline BackFlip

Für die Stromversorgung in der Küche, dem Herzen des Hauses, gilt: Sie soll sich dort befinden, wo sie gebraucht wird. Denn wer will schon lange nach einem Anschluss suchen, wenn er Mixer, Toaster oder andere elektrische Geräte benutzen möchte? Aber genau hier lauern Gefahren, wenn offene Steckdosen bündig mit der Arbeitsfläche angebracht sind. Leicht kann Flüssigkeit in die Öffnungen fließen und zur Gefahr werden. Die ideale Lösung bietet der EVOline BackFlip. Das Elektrifizierungsmodul ist nicht nur praktisch, es bietet auch ein höheres Maß an Sicherheit als herkömmlich montierte Steckdosen und fügt sich dezent in jedes Einrichtungskonzept ein. In geschlossenem Zustand ist nur die Oberfläche aus gebürstetem Edelstahl sichtbar, kein Wasser kann an die nach unten gerichteten stromführenden Teile gelangen. Mit einem Finger angetippt dreht sich der EVOline BackFlip um 180 Grad und präsentiert seine Funktionen: Zwei Steckdosen und eine USB Ladebuchse liegen dann so hoch über der Arbeitsfläche, dass sie vor dem Eindringen von Wasser geschützt sind. Die geringe Einbautiefe von nur 53 mm ermöglicht eine Montage über Schubladen oder fest installierten Küchengeräten.

Sämtliche EVOline-Produkte werden von Schulte Elektrotechnik in Deutschland hergestellt und von über 30 Verkaufspartnern weltweit vertrieben. Das Unternehmen beschäftigt rund 150 Mitarbeiter in Lüdenscheid. Schulte Elektrotechnik und die EVOline-Produkte haben bereits mehrere nationale und internationale Design-Preise gewonnen. Dazu gehören neben dem reddot design award und dem iF DESIGN AWARD auch der Interior Innovation Award, der Universal Design Award sowie der Designpreis des Landes Nordrhein-Westfalen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here