Hagen-Hohenlimburg. Eine Reinigungskraft und ihr Enkel löschten am Montagnachmittag (23. Mai) in Hohenlimburg eine brennende Altpapiertonne. Wie die Polizei in ihrem Presseportal schildert, betraten die zwei gegen 15.30 Uhr das umzäunte Gelände einer Kirche in der Straße Im Kley. Vier oder fünf Jugendliche im Alter von etwa 15 Jahren standen da an der bereits brennenden Tonne, kletterten dann aber über ein Tor und liefen in Richtung Bushaltestelle davon. Die Zeugen konnten die Flammen löschen und die Polizei benachrichtigen. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg; an dem Altpapierbehälter entstand Sachschaden. Die Polizei bittet mögliche weitere Zeugen um sachdienliche Hinweise an die Rufnummer 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here