Symbolfoto: © 500cx - Fotolia.com

Hagen-Halden. Als eine 64-jährige Frau am Montagnachmittag (23. Mai, 15 Uhr) eine Wohnung an der Berchumer Straße betrat, um dort Reinigungsarbeiten durchzuführen, wurde sie schnell stutzig: Zunächst fand sie eine am Boden liegende Handtasche vor; dann stellte die Frau fest, dass alle Schubladen und Schränke durchwühlt waren. Die anschließende Tatort-Aufnahme durch die alarmierte Polizei ergab, dass bislang unbekannte Einbrecher ein Fenster aufgehebelt hatten und sich auf diesem Weg Zugang in die Wohnung verschafft hatten. Da sich die Bewohner derzeit im Urlaub befinden, stand nach der Mitteilung im Presseportal der Polizeibehörde zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest, was die Einbrecher mitgehen ließen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here