Hagen (ots) – Während ein 25-jähriger Hagener am Sonntag gegen 14.00 Uhr die Angestellte einer Tankstelle in der Elseyer Straße ablenkte, griff der ebenfalls 25-jährige Komplize ins Verkaufsregal und steckte sich 24 Dosen des Getränks „Red Bull“ in die Tasche.

Anschließend verließen die Männer die Tankstelle. Die 46-jährige Angestellte ging den Männern hinterher und nahm ihnen die Tasche ab. Anschließend alarmierte sie die Polizei.

Innerhalb der Fahndung konnte eine Polizeistreife die Diebe rund eine Stunde später im Bereich des „Alten Reher Wegs“ feststellen. Nachdem die Beamtinnen die Personalien überprüft hatten, ergriffen die Männer plötzlich die Flucht.

Einer der Täter konnte bei seiner Flucht eingeholt und überwältigt werden. Gegen ihn bestand ein Haftbefehl der Hagener Staatsanwaltschaft wegen diverser Diebstahlsdelikte. Er wurde in das Polizeigewahrsam gebracht. Außerdem erhielten beide Diebe eine Strafanzeige.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here