Das Erinnrungsfoto auf der Kuppel des Deutschen Bundestages.

Berlin/Lüdenscheid. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Matthias Heider (CDU) eine Schulklasse der Theodor-Heuss-Realschule Lüdenscheid, die gemeinsam mit Klassenlehrer Thomas Schwarze und Lehrerin Pia Zöllkau die Bundeshauptstadt besuchten.

Thema Integration diskutiert

Nach der Teilnahme an einer Bundestagsdebatte diskutierten die Schüler mit Matthias Heider über aktuelle politische Themen, u.a. zur Integration der Flüchtlinge. Heider betonte dabei die hohe Bedeutung der Sprache: „Nur wer sich auf Deutsch verständigen kann, hat eine echte Chance auf einen Job bei uns.“

Tipps für die Berufswahl

Bevor es zu einem gemeinsam Erinnerungsfoto auf die Kuppel des Bundestages ging, gab Heider den 10. Klässlern noch Tipps für die Berufswahl: „Wer bei uns im Sauerland einen technischen Beruf in der Kunststoff- der Leuchten- oder der metallverarbeitenden Industrie erlernt, der wird in den nächsten Jahren einen sicheren Arbeitsplätze haben, denn das sind echte Zukunftsbranchen!“

In der Diskussion mit Dr. Matthias Heider ging es auch um Fragen der Integration von Flüchtlingen.
In der Diskussion mit Dr. Matthias Heider ging es auch um Fragen der Integration von Flüchtlingen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here