Einbrecher
Symbolbild: Fotolia

Hagen. Raub in der Innenstadt, Gewalttätigkeiten in Wehringhausen, selbst ein Ladendieb wurde handgreiflich. Die Polizei war am Wochenende gefordert; im Presseportal berichtet sie im Einzelnen:

Zu Boden geschlagen

Gegen 1.30 Uhr in der Nacht zu Samstag wurde ein 20-Jähriger Opfer eines Raubüberfalls in der Frankfurter Straße. Der junge Mann hob gerade Geld von einem Bankautomaten ab, als er sich umdrehte und von einem unbekannten Mann zu Boden geschlagen wurde. Dabei zog sich der 20-Jährige leichte Verletzungen zu. Der Räuber nahm das Geld und die Basecap des Opfers an sich und flüchtete in Richtung Dödterstraße. Der Täter soll etwa 1,60 Meter groß sein; zum Zeitpunkt des Verbrechens trug er eine blaue Jeans und eine schwarze Jacke; die geraubte Basecap war mit der roten Aufschrift „Cleveland Cavaliers“ versehen. Bei der Fahndung wurde eine verdächtige Person mit einer entsprechenden Basecap angetroffen; die Polizei stellte die Kopfbedeckung sicher.

Blutende Kopfwunde

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen eine etwa 35-jährige Frau, die in der Nacht zu Sonntag gegen 3.30 Uhr in einer Gaststätte in Wehringhausen gewalttätig wurde. Nach der Schilderung der Polizei habe ein 21-Jähriger in der Gaststätte mit Bekannten Geburtstag gefeiert. Dabei kam es zwischen einem seiner Bekannten und einem anderen Gast in der Gaststätte zu einem Streit. Der 21-Jährige wollte schlichten, als er plötzlich von der unbekannten Frau von hinten mit einer Bierflasche niedergeschlagen wurde. Er erlitt eine stark blutende Kopfwunde und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden; die Täterin hatte die Gaststätte verlassen.

Ladendieb gegen Detektiv

Schließlich berichtete die Polizei noch von einem 32-jährigen Ladendieb, der am Samstag gegen 15.30 Uhr in einem Elektrogeschäft von den Ladendetektiven angesprochen wurde. Er hatte nach Angaben der Polizei Waren im Wert von 30 Euro gestohlen. Der Dieb wollte flüchten und versuchte, einen der Detektive zu schlagen. Die Detektive konnten den 32-Jährigen jedoch überwältigen und übergaben ihn der Polizei. Die nahmen ihn zur Feststellung seiner Personalien vorläufig fest.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here