Start Lennetal Plettenberg Ratsmitglied Bärbel Keiderling verlässt Bündnis 90/Die Grünen

Ratsmitglied Bärbel Keiderling verlässt Bündnis 90/Die Grünen

Plettenberger Politikerin kann sich nicht mehr mit der Partei identifizieren

0

Plettenberg. Ratsmitglied Bärbel Keiderling ist aus der Partei Bündnis 90/Die Grünen ausgetreten. Sie wird ihr Ratsmandat bis zum Ende der Ratsperiode im Jahr 2020 als parteiloses Ratsmitglied fortführen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Kreisverbandes Bündnis 90/Die Grünen MK hervor.

Bärbel Keiderling begründet in ihrer Stellungnahme den Parteiaustritt damit, dass sie sich nicht mehr mit der Politik der Grünen auf Bundesebene identifizieren könne: „Die Grünen bewegen sich immer mehr auf eine werte-konservative Parteiform zu. Wäre ich daran interessiert, wäre ich Mitglied bei der CDU! Ich bin eine Linke, war es immer und werde es auch bleiben.“

Zukunft des Grünen-Ortsverbands ungewiss

„Wir bedauern den Parteiaustritt von Bärbel Keiderling sehr, weil sie für die grüne Sache lange im Märkischen Kreis und besonders in Plettenberg als Ratsmitglied und Sprecherin des Grünen-Ortsverbandes Plettenberg gestritten hat“, schreibt Jo Haberle, Sprecher der Grünen im Märkischen Kreis. „Durch ihre zahlreichen Delegationen zu Landes- und Bundesparteietagen hat sie für uns auch über den lokalen Tellerrand hinausgesehen. Mit ihr verlieren wir eine wichtige Stimme, die streitbar, deswegen nicht unumstritten, aber immer mit größtem Respekt zur Kenntnis genommen wurde.“

Mit Bärbel Keiderling verliert der Grünen-Ortsverband Plettenberg auch seine Vorsitzende. Wie es weitergeht, müsse jetzt mit den Mitgliedern besprochen werden, sagte Marco Störmann, derzeit einziges verbliebenes Vorstandsmitglied der Grünen in Plettenberg gegenüber dem Süderländer Tageblatt.

Die komplette Stellungnahme von Bärbel Keiderling finden Sie hier zum Download (PDF).

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here