Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Räuber drischt mit Schlagstock auf sein Opfer ein

Räuber drischt mit Schlagstock auf sein Opfer ein

0

Lüdenscheid (ots) – Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagnachmittag am Sauerfeld versucht, Bargeld und Handy eines 17-jährigen Lüdenscheiders zu rauben. Nach Polizeiangaben schlug der Täter sein Opfer mit einem Schlagstock gegen sein Bein, als der junge Mann nicht sofort reagierte.

Hierbei wurde er leicht verletzt. Als der 17-Jährige um Hilfe rief, wurden Passanten auf den Vorfall aufmerksam. Daraufhin flüchtete der Räuber Richtung Kulturhaus. Die Zeugen verständigten die Polizei. Eine daraufhin eingeleitete Sofortfahndung der Polizei verlief bisher erfolglos.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, circa 20 Jahre alt, etwa 185 Zentimeter groß, normale bis stabile Figur, Bart, schwarze Mütze, braune Lederjacke, grüne Jeans. Der Täter sprach Deutsch mit Akzent.

Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zur Identität des Täters machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here