Herscheid. Jedes Jahr am 3. Oktober dreht sich im kleinen Bergdorf Rärin bei Herscheid alles um die große Frucht. Der Kürbismarkt wird Jahr für Jahr von den ehramtlichen Mitgliedern der Interessengemeinschaft Räriner Kürbismarkt veranstaltet. Auf einem der größten Märkte der Region kann der Besucher nicht nur aus einer Sortenvielfalt von über 50 Kürbissorten wählen, sondern auch allerlei Anregungen mit nach Hause nehmen, was man aus und mit Kürbissen alles machen kann.

Über 80 Händler bieten große Auswahl

An über 80 Ständen bieten die Händler eine große Auswahl an Kürbissen, Dekorativem und interessanten handwerklichen Kleinigkeiten. Dafür, dass niemand mit leerem Magen nach Hause gehen muss, sorgt eine große Auswahl an Verpflegungsständen. Auch hier lässt sich erahnen, dass ein Kürbis nicht nur zum Aushöhlen da ist. Es gibt Kürbiskuchen, Kürbiswaffeln, Kürbispunsch, Kürbisbrot, Kürbismarmelade, Kürbissuppe, aber auch traditionelle Speisen wie Bratwurst, Steaks, Crêpes oder Reibeplätzchen.

Der Kürbismarkt öffnet um 11 Uhr und dauert bis 18 Uhr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here