Radarkontrollen
Der Märkische Kreis setzt zur Geschwindigkeitskontrolle 32 Starenkästen ein. Dazu kommen immer wieder mobile Radarkontrollen. Foto: Märkischer Kreis/Hendrik Klein

Märkischer Kreis. Die Polizei will Autofahrer und ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet alle überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Deshalb werden in der kommenden Woche wieder mobile Radarkontrollen eingerichtet. Hier der Überblick über die Planungen der Polizei:

Montag, 27. Oktober: Balve (Beckum), Iserlohn (Stadtgebiet), Altena (Dahle) und Iserlohn (Innenstadt).

Dienstag, 28. Oktober: Iserlohn (Kesbern), Altena (Evingsen), Hemer (Stadtgebiet) und Menden (Halingen).

Mittwoch, 29. Oktober: Menden (Lendringsen), Letmathe (Innenstadt), Iserlohn (Drüpplingsen) und Iserlohn (Iserlohner Heide).

Donnerstag, 30. Oktober: Altena (Innenstadt), Menden (Innenstadt), Neuenrade (Innenstadt) und Hemer (Bredenbruch).

Freitag, 31. Oktober: Letmathe (Innenstadt), Iserlohn (Innenstadt), Balve (Hönnetal) und Iserlohn (Stadtgebiet).

Samstag, 1. November: Hemer (Innenstadt) und Iserlohn (Innenstadt).

Sonntag, 2. November: Balve (Hönnetal) und Hemer (Deilinghofen).

Montag, 3. November: Iserlohn (Iserlohner Heide) und Letmathe (Innenstadt).

Auch der Märkische Kreis richtet wieder mobile Messstellen ein. Hier der Überblick:

27. Oktober: Plettenberg

  • L561
  • Böddinghausen
  • Lettmecke
  • Holthausen

28. Oktober: Lüdenscheid

  • B 229
  • Zentrum
  • B 54

29. Oktober: Meinerzhagen

  • Zentrum
  • L 323
  • L 694

30. Oktober: Herscheid

  • L 696
  • Hüinghausen
  • Zentrum

31. Oktober: Lüdenscheid

  • B 229
  • Hellersen
  • B 54
  • Zentral

 

27. Oktober: Menden

  • B 7
  • Zentrum
  • Böspede
  • Platte Heide

28. Oktober: Altena

  • L 683
  • Zentrum
  • Rahmede

29. Oktober: Balve

  • B 229
  • Zentrum

30. Oktober: Hemer

  • Sundwig
  • L 682
  • Zentrum
  • Westig

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here