Altena (PMK) – Das stilvolle Ambiente des Festsaals der Burg Altena bildet am 16. Februar den passenden Rahmen für einen Puppen- und Bärenmarkt. Organisatorin Leokadia Wolfers hat ausgesuchte Aussteller gewinnen können. Sie präsentieren von 11 bis 18 Uhr besonders schöne und wertvolle Puppen und Teddybären und bieten sie zum Kauf an. Ein Puppendoktor ist ebenfalls anwesend. Er begutachtet die liebgewonnenen Spielzeuge und nimmt Reparaturaufträge an.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Ebenfalls kostenlos ist die Teilnahme an den Führungen durch die Sonderausstellung „Große Welt in Klein – Puppenstuben und Kaufläden aus der Sammlung Ott“. Die Rundgänge starten um 13 und 16 Uhr. Von 10.30 bis 17.45 Uhr bietet der Bürgerbus einen kostenlosen Pendelverkehr zur Burg ab dem Parkplatz Langer Kamp an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here