1. Vorsitzender Thomas Knappe gab beim Weihnachtsstammtisch der PSG die wichtigsten Termine im Jahr 2018 bekannt. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Der Weihnachtsstammtisch am Montag (4. Dezember) in der Schützenhalle, war die letzte Veranstaltung der Plettenberger Schützengesellschaft in diesem Jahr. Der 1. Vorsitzende Thomas Knappe nutzte die große Zahl der Schützen, um einen Ausblick auf 2018 zu geben.

Ihr Schützenfest feiert die PSG vom 15. bis zum 18. Juni. Die erste Veranstaltung im kommenden Jahr ist der Winterball am Samstag, 27. Januar, ab 20 Uhr in der Schützenhalle im Wieden. Der Kartenvorverkauf dafür wird 14 Tage vorher, am 13. Januar beginnen. Das Schützenkönigspaar Ulf Bertermann und Britta Isbaner verriet jetzt schon, dass sie und ihr Hofstaat die Halle unter dem Motto „Die goldenen 1920er Jahre“ schmücken werden. „Wer mag, darf sich gerne wie in den 20er Jahren kleiden“, animiert Ulf Bertermann die Ballbesucher.

Bei der von der Schießkommission organisierten Tombola gewann Peter Trauzettel (2. v. l.) den Hauptpreis, einen Frühstückskorb. Als Glücksfee fungierte Romina Proto vom Serviceteam der Schützenhalle. Foto: Bernhard Schlütter

Beim Weihnachtsstammtisch ließen die PSG-Mitglieder das Jahr gesellig ausklingen. Das Team von Hallenwirtin Gabriele Wenner servierte ein leckeres Grünkohlgericht und Hausmeister Sefer Seyhan und seine Helfer/innen übernahmen den Service. Die Schießkommission hatte ein Tombola organisiert, doch wer nicht zu den Gewinnern gehörte, ging mit einem Stutenkerl beschenkt nach Hause.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here