Bim Treffen am 4. Mai geht es um nachhaltige Mobilität. Foto: pixabay.com

Meinerzhagen/Volmetal. Der Verein Regionalentwicklung „Oben an der Volme“ lädt für Donnerstag, 4. Mai, zu einer Sonderveranstaltung ein.  Das Thema lautet „Nachhaltige Mobilität für unsere Region“. Die Teilnehmer treffen sich von 18 bis 20 Uhr in den Räumen der Stadtwerke, Bahnhofstr. 17, in Meinerzhagen.

Nachhaltige Themen wie der Klima- und Ressourcenschutz wurden schon im Rahmen der Bewerbung um das Förderprogramm LEADER diskutiert. Als Ergebnis wurde die Leitmaßnahme „Energiewerkstatt“ entwickelt, um Initiativen zur Verbesserung der Energieversorgung und zur Steigerung der Ressourceneffizienz auf den Weg zu bringen.

Welche Ansätze sind sinnvoll?

In diesem Zuge wurde auch über Möglichkeiten einer nachhaltigen Mobilität nachgedacht, z. B. durch Tankstellen für Elektrofahrzeuge, die Ausleihe von E-Bikes oder den Test von Car-Sharing-Modellen. Nun soll konkret ermittelt werden, welche Mobilitätsansätze für die Region sinnvoll sind.

Alle, die sich für dieses Thema interessieren, eine erste Projektidee zum Thema Mobilität haben oder sich mit anderen Akteuren aus der Region austauschen möchten, sind herzlich eingeladen. Neben der Information geht es darum, kreativ zu werden, an Ideen zu arbeiten und miteinander zu diskutieren. Gast der Veranstaltung ist Jörg Heiner Stein, Vorsitzender des Vereins „Aus gutem Grund“ aus Hilchenbach-Grund. Er wird mit dem dortigen Dorfauto anreisen, um die Erfahrungen aus seinem Dorf mit der Etablierung eines E-Dorf-Autos mit den Veranstaltungsbesuchern teilen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here