Prof. Dr. Joachim Lorzenz spricht über personalisierte Medizin am Beispiel von Lungenkrankheiten. Foto: Klinikum Hellersen

Lüdenscheid. Am Dienstag, 14. Februar, starten die Märkischen Kliniken ihre Programmreihe „Dienstags in den Märkischen Kliniken“ mit einem interessanten Vortrag zum Thema: „Personalisierte Medizin – das Beispiel Lungenkrankheiten“.

Der ehemalige Präsident der USA, Barack Obama, forderte die Einführung der Präzisionsmedizin – eine Behandlung, die sich nach den Bedürfnissen des einzelnen Patienten orientiert, statt nach der Erkrankungsgruppe. Kurz gesagt: Die richtige Therapie zum richtigen Zeitpunkt für den richtigen Patienten.

Am Beispiel von drei Erkrankungen der Lunge, zeigt Prof. Dr. Joachim Lorenz, Direktor der Klinik für Pneumologie am Klinikum Lüdenscheid, in seinem Vortrag, dass dies schon Wirklichkeit geworden ist.

Der Vortrag findet am Dienstag, 14. Februar, um 18.00 Uhr in der Kapelle des Klinikums Lüdenscheid (Haupthaus, EG) statt. Im Anschluss an den Vortrag wird es Möglichkeiten zur Diskussion geben. Der Eintritt ist kostenlos.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here