Am Sonntag, 15. Dezember, gastieren der Geiger Tobias Feldmann und der Pianist Boris Kusnezow im Kulturhaus Lüdenscheid. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Auf dem Programm stehen von Wolfgang Amadeus Mozart die Sonate F-Dur KV376 für Violine und Klavier, die Sonate h-Moll für Violine und Klavier von Ottorino Respighi sowie nach der Pause die Fantasie C-Dur 0p. 159 D 934 von Franz Schubert.

Unterstützung vom deutschen Musikrat

Das Duo Feldmann-Kusnezow wird unterstützt vom deutschen Musikrat in der Reihe Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler. Dank der konsequenten Auswahl und der Unterstützung durch den Deutschen Musikrat konnten sich in der Vergangenheit zahlreiche musikalische Nachwuchskünstler zu Weltstars entwickeln.

Musikalische Impulse erhielt der junge Violinvirtuose Tobias Feldmann bei Meisterkursen und in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Igor Ozim, Sergej Fatkoulin, Bernhard Forck, Michaela Martin, Thomas Brandis und Dmitry Sitkovetsky. Er konzertierte u.a. mit dem Beethoven Orchester Bonn, dem Philharmonischen Orchester Würzburg und dem Göttinger Symphonie Orchester. Konzertreisen führten ihn in viele Länder Europas und Südafrika.

Pianist aus Moskau

Der 1985 in Moskau geborene Pianist Boris Kusnezow konzertierte bereits in zahlreichen europäischen Ländern, in den USA, Asien und Südafrika. Er trat u.a. in der Laeiszhalle Hamburg, der Tonhalle Düsseldorf und im Konzerthaus Berlin auf und ist gern gesehener Gast bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Schleswig-Holstein Musik Festival und dem Kissinger Sommer. Neben dem solistische Spiel widmet sich Boris Kusnezow mit großer Hingabe der Kammermusik und musiziert als gefragter Liedbegleiter mit vielen Sängern.

Wie bei jedem Meisterkonzert erhalten auch diesmal Schüler der Musikschule der Stadt Lüdenscheid eine Freikarte für das Konzert, wenn sie in Begleitung der Eltern oder eines Elternteils ins Konzert kommen.

Für die Veranstaltung gibt es noch Karten zu Preisen von 15  bis 16 Euro, zzgl. 10 Prozent Vorverkaufsgebühr an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Weitere Informationen unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here