Dr. Aysegül Altun, Marion Görnig, Hans-Jürgen Malycha (vordere Reihe) sowie Albert Schmit, Erika Held und Cornelia Zielinski präsentierten das Kursprogramm für das 1. Halbjahr 2016.

Herscheid. Die Menschen im Volmetal und in Herscheid sind bildungshungrig. Das beweisen Zahlen der VHS Volmetal. Jährlich nutzen zwischen 7500 und 8000 Frauen und Männer die zahlreichen Angebote. Die Teilnehmerzahl liegt dabei mit 13,2 Teilnehmern pro Kurs deutlich über dem Landesdurchschnitt. Von den 360 Kursen im laufenden Semester kamen 263 tatsächlich zustande. „Wir haben immer eine Quote von 75 bis 80 Prozent“, sagt VHS-Leiterin Marion Göring.

Am Montag stellte sie zusammen mit Dr. Aysegül Altun und den Bezirksleitern Erika Held (Halver), Cornelia Zielinski (Schalksmühle), Hans-Jürgen Malycha (Kierspe) und Albert Schmit (Meinerzhagen) das Kursprogramm für das erste Halbjahr 2016 vor.

Kursprogramm liegt ab sofort aus

Es liegt ab sofort an den bekannten Stellen in Herscheid aus. Auch die Homepage http://www.vhs-volmetal.de/ mit den neuen Angeboten ist bereits freigeschaltet. Interessenten können sich für alle Kurse online anmelden.

Wie immer hinterlassen gesellschaftliche Umbrüche auch ihre Spuren in der Erwachsenenbildung. Aktuell stellen insbesondere Flüchtlinge die VHS vor neue Herausforderungen. „Alle Deutsch-Kurse sind ausgebucht“, sagte Dr. Aysegül Altun. „Es werden dringend Kursleiter benötigt.“ Die Hauptamtlichen der Volkshochschule arbeiten inzwischen an der äußersten Kapazitätsgrenze. Die gesellschaftliche Debatte um Migration und Integration beleuchtet am 14. März bei einem Vortrag in der Kiersper Gesamtschule Dr. Stefan Roggenbuck, Der Referent ist Sozialwissenschaftler und lebt seit langem in einem durch Migration geprägten Viertel des Ruhrgebiets.

Zahlreiche Orte des Lernens

Interessenten finden im neuen Bildungskatalog auch andere Orte des Lernens, etwa in einer Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Kierspe oder bei Vorträgen zur Novemberrevolution in Meinerzhagen, über Schottland, die Galapagos-Inseln, Norwegen oder Island. Bei der Ahnenforschung für Einsteiger mit Dozent Volker Lübke können sie in ihre eigene Vergangenheit reisen.

Anregungen für aktive Freizeitgestaltung

Sich beim Falten selbst entfalten - Origami ist eine interessante technik.
Sich beim Falten selbst entfalten – Origami ist eine interessante Technik.

Marion Göring und ihr Team setzen auf die Mischung zwischen Bewährtem und Neuem. Ganz neu im Angebot: ein Besuch im Haus der Japanischen Kultur in Düsseldorf (18. Juni) in Begleitung der Japanolgin Dr. Claudia Tamura. Bei Exkursionen in die Region geht es mit Anke Ananda Schüller um das Frühlingserwachen mit der Kraft der Kräuter oder um Delikatessen am Wegesrand. Imkerei für Anfänger, ein Workshop für fortgeschrittene Bienenhalter oder ein Bonsai-Training – das Kursprogramm bietet vieles für Naturfreunde oder Menschen, die ihre Freizeit aktiv gestalten wollen.

„Kreativität macht stark“

Unter den Rubriken „Gesundheitspraxis“ und „Gesundheitsstudio“ finden sich Angebote von Entspannungstechniken oder die Anwendung der Schüssler Salze über Zumba Nordic Walking oder ganz neu „Line Dance“ bis zu Golf, Schach oder der Erwerb eines Bootsführerscheins.

„Kreativität macht stark“ meint die VHS und bieten neben Zeichnen, freiem Malen auch Origami an. Einsteiger können sich zusammen mit Anna-Marie Hage beim Falten selbst entfalten.

Fremdsprachen zählen zum Markenkern

Die Kreativangebote gehören ebenso zum Markenkern der VHS wie die Fremdsprachen. Neu unter den 14 Sprachen das Angebot Business English für Beginners und der Versuch, mal wieder einen Türkisch-Kurs zu etablieren. Dazu kommen Französisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch und mehr sowie Isländisch zu Kennenlernen. Hier können sich Teilnehmer gezielt auf die Welt aus Feuer und Eis vorbereiten. Die große VHS-Studienreise führt nämlich vom 27. Dezember 2016 bis 3. Januar 2017 nach Island.

Anmeldeschluss für alle Kurse, die mit dem Semesterbeginn starten, ist Freitag, 5. Februar. Das Semester beginnt am Montag, 15. Februar.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here